Segelkreuzfahrt Seychellen

Entdecken Sie die abwechslungsreiche Welt der Inner Islands ohne lästiges, mehrfaches Kofferpacken. Sie übernachten an Bord eines komfortablen Katamarans und wir zeigen Ihnen einige der schönsten von insgesamt 32 Inseln.

Segelkreuzfahrt Seychellen

Inselparadies Seychellen

Die in den indischen Ozean gestreuten Inselperlen sind in vielerlei Hinsicht paradiesisch:

Sandstrände wie Puderzucker eingebettet zwischen bizarren Granitfelsen und verziert mit einer üppig grünen Vegetation die erahnen lässt, dass Regenschauer rund um das Jahr auftreten können.

Sie finden auf den Seychellen botanische Schatztruhen und Meeresoasen mit einer reichen endemischen Flora und Fauna. Nahezu 60% der Landfläche stehen unter Naturschutz. Als eines der ersten Länder haben die Seychellen den Naturschutz in der Verfassung verankert.

Freuen Sie sich auf langgezogene Strände und einsame Buchten. Es gibt keine Megahotels und „noch“  keinen Andrang von Kreuzfahrtgiganten, also keinen Massentourismus wie man es von anderen Destinationen kennt.

Die Seychellen gelten als Ganzjahresziel mit Temperaturen zwischen 26 und 30 Grad Celsius. Die Wassertemperatur liegt im Jahresdurchschnitt bei 27 Grad. Statistisch betrachtet bringen die Passatwinde von Dezember bis März  mehr Nässe und Luftfeuchtigkeit mit sich. Verlässt man sich auf die Erfahrungen der vergangenen Jahre sollte man die Monate Mai bis Oktober als ideale Reisezeit definieren.

Es existieren keine Tropenkrankheiten und die Seychellen liegen außerhalb der Zyklon Zone; Naturkatastrophen sind unbekannt.

Für eine Reise zu den Seychellen spricht auch die gute Erreichbarkeit. Die Condor fliegt Sie in weniger als 10 Stunden von Frankfurt nach Mahe. Durch den geringen Zeitunterschied zu Europa verkraftet  Ihr Organismus die Reise in Richtung Süden deutlich besser, als bei gleicher Flugdauer nach Osten oder Westen.

Unkomplizierte Einreisevorschriften: Visa oder Impfungen sind für Europäer nicht erforderlich (Ausnahme bei Einreise aus Infektionsgebieten).

Alles in Allem, paradiesische Aussichten!


Warum eine Segelkreuzfahrt?

Die meisten Seychellengäste besuchen mehrere Inseln, entweder mit wechselnden Unterkünften oder per Ausflugsboot von einem festen Stützpunkt aus.

Die Segelkreuzfahrt ist die bequemste und gleichzeitig zeitsparendste Art des „Island Hopping“. Entdecken Sie die abwechslungsreiche Welt der Inner Islands ohne lästiges, mehrfaches Kofferpacken. Sie übernachten an Bord eines komfortablen Katamarans und wir zeigen Ihnen einige der schönsten von insgesamt 32 Inseln, z.B.:

Mahe, die größte bewohnte Insel mit dem höchsten Berg (905 m über dem Meeresspiegel) des Archipels, bietet unter anderem, reizvolle Wanderwege.

Praslin, mit dem schon fast mystischen Vallée de Mai  und der legendären Coco de Mer: Bis zu 30 m hohe und über 300 Jahre alte Palmen tragen die erotischste Nuss der Welt. Die weiblich sinnliche Form war schon in der Vergangenheit von den Reichen und Mächtigen begehrt.

La Digue, bis auf wenige Transportfahrzeuge ist die Insel „autofrei“. Fahren Sie vom kleinen Hafen La Passe gemächlich mit dem Fahrrad zu idyllischen von Granitfelsen umrahmten und vom türkisfarbenen Meer gesäumten Traumstränden. Noch beschaulicher kommen Sie mit einem Ochsenkarren vorwärts.

Curieuse, spazieren Sie durch den dichten Mangrovenwald und bestaunen Sie die freilaufenden Riesenschildkröten am Ende der Tour.

Coco & Saint Pierre, schnorcheln im kristallklaren Wasser inmitten eine.

Unsere Katamarane bringen Sie direkt an den Ort des Geschehens. Während der Fahrt können Sie sich entspannt zurücklehnen und den Rund-um-Meerblick genießen. Im Gegensatz zu den großen Kreuzfahrtschiffen können wir nahezu jede Ankerbucht und jede Marina anlaufen. Ein Bad vor dem Frühstück? Warum nicht, das Meer ist vor der Tür und Ihre Yacht liegt über Nacht an einem sicheren Ankerplatz.

Der Kreuzfahrtverlauf lässt Ihnen ausreichend Zeit für Landausflüge oder Badeaufenthalte am Strand, ganz nach Belieben.

Nicht ganz unwichtig: Viel Leistung zum fairen Preis!


Segeln bekommt mir doch!

Unsere Yachten sind groß. Länge zwischen 18 und 24 Meter, Breite zwischen 8,40 und 12 Meter. Je nach Wellen- und Windverhältnissen kann man ein gewisses Unwohlsein über einen kurzen Zeitraum hinweg nicht ganz ausschließen. Katamarane liegen  deutlich stabiler im Wasser als Segelschiffe mit nur einem Rumpf und die Distanzen von Insel zu Insel sind relativ kurz. Die längste Etappe (von Mahe nach Praslin) wird in ca. 3,5 Stunden zurückgelegt. Gut für die Psyche: Sie haben immer Inseln im Blickfeld. Wir dürfen Ihnen versichern, dass unsere zahlreichen Gäste sich sehr selten über anhaltende Seekrankheit beklagen.


Anschlussprogramme zur Segelkreuzfahrt

Sie sollten das Paradies nicht sofort nach Ihrer Segelkreuzfahrt verlassen. Buchen Sie zur Abrundung einen Anschlussaufenthalt in einem Hotel Ihrer Wahl. Vom "Guesthouse" bis zum Luxushotel halten wir Empfehlungen für Sie bereit.

Unsere Angebote in diesem Themengebiet

Segelkreuzfahrt Seychellen

Segelkreuzfahrt Seychellen

28.10.17 bis 30.09.18Wöchentliche Abfahrten

Entdecken Sie die abwechslungsreiche Welt der Inner Islands ohne lästiges, mehrfaches Kofferpacken. Sie übernachten an Bord eines komfortablen Katamarans und wir zeigen Ihnen einige der...

LinkReiseangebot anzeigen